1. Rezepte
  2. 3 herzerwärmende Rezepte für die goldene Jahreszeit
3 herzerwärmende Rezepte für die goldene Jahreszeit

3 herzerwärmende Rezepte für die goldene Jahreszeit

Endlich wieder Kürbiszeit! Kürbis essen gehört genauso zum Herbst wie bunte Blätter und Zwiebellook. Gemeinsam mit NU und Wilhelms-Burger haben wir aus typischen Herbst-Zutaten leckere Gerichte kreiert, die den Herbst noch schmackhafter machen.

#1 - Rote Bete Burger mit Kürbis

Zutaten:

Rote Bete | Hokkaido Kürbis | saure Sahne | Petersilie | Schnittlauch | Zitrone | Hackfleisch | Cheddar-Käse | Kokos-Parmesan-Chips | Feldsalat

___________________________

Vorgang:

Die gekochte rote Bete in dünne Scheiben schneiden. Hokkaido-Kürbis in dünne Spalten schneiden und in Orangensaft mit Honig, Zucker, Pfeffer, Salz und etwas Zimt abschmecken und darin leicht ziehen lassen. Saure Sahne mit Petersilie, Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft leicht anrühren. Burger-Brötchen in der Zwischenzeit toasten. Hackfleisch Patties von beiden Seiten medium grillen und Cheddar auf dem Patty zergehen lassen. Sauce auf beiden Brötchenhälften verstreichen. Zu guter letzt das Patty mit roter Bete und Kürbis, etwas Kokos Parmesan Chips und Feldsalat belegen.

Deliveroo

#2 - Entenbrust mit Kürbis-Curry

Zutaten:

Hokkaido-Kürbis | frische Entenbrust | 1-3 TL Rote Curry-Paste | 1-2 Stk. Zitronengras | 2-4 Limettenblätter | 50g Galanga | 3l Kokosnussmilch | ca.150-300ml Fischsoße

___________________________

Vorgang:

Kerngehäuse des Kürbis entfernen. Entenbrust waschen, trocken tupfen und die Haut rautenförmig einschneiden. Mit der Hautseite nach unten in einer unbeschichteten Pfanne ca. 5 Min. bei nicht zu großer Hitze braten. Umdrehen und mit der ofenfesten Pfanne im vorgeheizten Ofen bei 100°C ca. 30 Min. braten. Dann  kocht man das Thai-Curry, indem man in einem Topf mit Pflanzenöl rote Currypaste mit Zitronengras, Limettenblättern und Galanga leicht anbrät.

Als nächstes löscht man mit 3L Kokosnussmilch das Ganze ab - pro Liter Kokosnussmilch einen Löffel Zucker und einen halben Esslöffel Palmzucker, abschmecken mit Fischsoße (Achtung: ist sehr salzig, Kein Salz mehr!). Alles einmal aufkochen lassen und dann den geschnittenen Kürbis zugeben und ca 15 min kochen lassen bis der Kürbis gar ist.

Deliveroo

#3 - Yi nu Pak - Rinderfilet mit Pak Choi

Zutaten:

Zuckerschoten | Pak choi  | frisches Rinderfilet | grüner, frischer Pfeffer | Sesamöl | Sesam

___________________________

Vorgang:

Gemüse waschen und zurechtschneiden. Rinderfilet in Wunschgröße portionieren und anbraten bis zum gewünschten Garpunkt. Das Gemüse in etwas Öl anbraten und einen Strang grünen frischen Pfeffer dazu, dann mit Austernsauce abschmecken, zwei Spritzer Sesamöl dazugeben. Alles noch einmal durchrühren und falls die Soße zu dick ist, mit etwas Gemüsebrühe verfeinern. Das Filet bei gewünschter Garstufe vom Grill oder aus der Pfanne nehmen und in Alufolie einwickeln und 5-7 Minuten ruhen lassen. Etwas weißen Sesam in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Das Gemüse auf einem Teller anrichten, das Steak salzen und pfeffern, tranchieren und auf dem Gemüse platzieren. Den weißen Sesam und Pfeffer zur Deko nutzen. Am besten serviert man dazu Jasmin-Reis.

Deliveroo

Für dich darf es lieber Veggie sein? Na dann hier entlang zu unseren Veggie Rezepten: Veggie-Rezept #1 mit Avocado und Melone, Veggie-Rezept #2 mit Sellerie, Pfifferlingen und Ei und Veggie Rezept #3 mit Karotte, Kardamon und Aprikose.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application