1. Restaurants
  2. Das Geheimnis der perfekten Pasta
Das Geheimnis der perfekten Pasta

Das Geheimnis der perfekten Pasta

Wir haben einen Nachmittag mit Alessandro, Inhaber des Restaurants Prometeo, verbracht und von ihm gelernt, wie man die perfekte Pasta kreiert. Auf den Tisch kamen Tagliatelle Carbonara.

Über die Leidenschaft zur italienischen Küche ...

Ich bin Italiener und meine Mutter hatte früher eine italienische Bäckerei und später auch ein Restaurant. Von ihr habe ich meine Leidenschaft für's Kochen - vor allem für die italienische Küche. Ich habe 20 Jahre lang in Toronto gelebt und es ist zwar überraschend, weil Kanada so weit weg von Italien ist, aber dort habe ich - Italien natürlich ausgenommen, die authentischsten italienischen Speisen kennengelernt. Als ich nach Berlin gezogen bin war ich etwas enttäuscht von der Pasta Landschaft hier und habe mit der Hilfe meiner Familie mein eigenes Restaurant gegründet.

Die perfekte Pastazubereitung ...

Wenn ich ehrlich bin macht meine Mama immer noch die beste Pasta. Daher hilft sie auch in unserem Restaurant. Sie hat die besten Rezepte und es schmeckt einfach am Besten bei ihr. Was ihr Geheimnis ist? Sie ist einfach eine richtige italienische Mama. Woran ich glaube ist, dass es neben qualitativ hochwertigen Produkten vor allem auf Leidenschaft beim Pasta zubereiten ankommt.

Den eigenen Pastakonsum...

Bei mir zuhause kommt tatsächlich eigentlich jeden Tag Pasta auf den Tisch. Das Beste daran ist, dass es auch noch so herrlich einfach ist. Alles was du für frische Pasta brauchst sind Eier, Mehl, Salz und Öl.

Schritt für Schritt zur perfekten Pasta

Gemeinsam mit Alessandro und Koch Emmanuele haben wir Tagliatelle Carbonara zubereitet.

Zutaten

Wie gesagt, gute Pasta zu kochen ist nicht besonders aufwendig. Alles, was wir für eine Pasta mit Carbonara brauchen ist:

Guanciale (Speck)

Pecorino

Parmesan

Eier

Tagliatelle

Salz

Pfeffer

Deliveroo

Schritt 1: Zunächst schneiden wir den Guanciale in kleine Streifen und braten ihn an. Dazu brauchen wir kein extra Öl, da der Schinken schon genug eigene Fette hat. Wenn es schön brutzelt etwas Weißwein in die Pfanne geben.

Schritt 2: Die Eier gemeinsam mit dem geriebenen Pecorino und dem Parmesan in einer Schüssel verrühren und lediglich mit Salz und Pfeffer würzen und kräftig verrühren.

Schritt 3: Die Nudeln ganz wie gewöhnlich in kochendes, gesalzenes Wasser geben. Die richtige Menge Salz ins Nudelwasser geben. 10g Salz, bei 100g Pasta und 1 Liter Wasser. Sind die Nudeln gar dann in der Pfanne mit dem Guanciale vermischen.

Schritt 4: Die Eier-Käse-Masse über die Nudeln und den Guanciale geben, alles vermengen und servieren. Bei Bedarf noch etwas Parmesan darüber streuseln. Fertig ist die perfekte Tagliatelle Carbonara! Guten Appetit.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application