1. Restaurants
  2. 5 Alternativen zu Burger & Co. in München
5 Alternativen zu Burger & Co. in München

5 Alternativen zu Burger & Co. in München

Wir kennen es doch alle. Feierabend, keine Lust zu kochen oder überhaupt über Einkaufen und Essen nachzudenken und schwupps, schon sind Burger & Co. im virtuellen Warenkorb. Finden wir grundsätzlich ja super, doch wir wissen auch, dass es einfach viel zu viele großartige Gerichte gibt, um immer wieder denselben Cheeseburger oder die Pizza Margherita zu bestellen. Wusstet ihr, dass es in München zahlreiche, exotische, gesunde Alternativen zu den klassischen Fast Foods gibt, die weitaus mehr als „nur" Salat sind?

1. Mehfil

Was wir empfehlen: Biryani

Biryani sind indische Reisgerichte. Die Vielfalt der verwendet exotischen Gewürze sorgt für einen unvergleichlichen Geschmack, dem wir einfach nicht widerstehen können. Die vegetarische Biryani Variante eignet sich hervorragend für „Meatless Monday" und für alle, die sich (wie wir) öfter mal nicht entscheiden können, gibt es das Biryani Mehfil: Einmal mit allem drin, bitte.

Das ist drin: Reis, Huhn, Lamm, Shrimps, Ei, Rosinen, Mandeln, Cashewnüsse und Kokosflockenrubis

 Deliveroo

2. Goldene Rakete Burgers & Salads

Was wir empfehlen: Bowls

Es steht zwar Burger dran, aber es ist nicht nur Burger drin. Auf der Speisekarte von Goldene Rakete Burgers & Salads findest du Fast Food mal ganz anders, nämlich ganz ohne fettiges Anbraten. Die Superfood Bowls werden mit frischen Zutaten zubereiten und sind in ihrer kunterbunten Zusammenstellungen auch ein Genuss für's Auge. Unser Favorit: Die Bowl Rubis.

Das ist drin: Sonnenweizen, Avocado, Süßkartoffel, rote Paprika, Rucola, Granola, Sprossen, cremig-nussiges Kokosdressing

Deliveroo

3. YuYumi

Was wir empfehlen: Die Low Carb Specials

Klar, Low Carb klingt erstmal Low Fun und nicht unbedingt nach Wohlfühlessen. Doch gerade wenn man Low Carb mit dem absoluten Anti-Burger Gericht assoziiert, sollte man die Low Carb Specials bei YuYumi ausprobieren - eine tolle Kombination aus aromatischem Teriyaki-Tofu, köstlichem Kimchi und buntem Wokgemüse. Wenn ihr eure Carbs aber doch zu sehr liebt, um ganz darauf zu verzichten, dann wählt einfach eins der leckeren Bibimbap oder Noodle Gerichte.  

Das ist drin: Marinierter Tofu in scharfer Teriyakisoße gebraten, mit Kimchi und verschiedenem Gemüse

Deliveroo

4. Khanittha 

Was wir empfehlen: Wok & Curry Gerichte

Wo wir gerade schon bei asiatischen Geschmacksexplosionen sind, Khanittha zaubert täglich fantastische Wok & Curry Gerichte aus frischen Zutaten, wie Zitronengras, Koriander und Kokos. Vom klassischen Pat Thai bis hin zum feurigen Geang Pa ist alles dabei, was das thailändische Foodie-Herz begehrt. Eines unserer Highlights hier ist das pikante Geang Pet. Achtung! Die thailändischen Gaumenfreuden sind teilweise sehr scharf.

Das ist drin: Rotes Curry in Kokosmilch, Thai-Auberginen, Bambus, Paprika und Süß-Basilikum

Deliveroo

5. Il Mulino

Was wir empfehlen: Antipasti

Seien wir mal ehrlich, Italienisch geht doch immer, oder? Für den kleinen Hunger, oder auch zum Lunch ins Büro geliefert, findest du bei Il Mulino eine fantastische Auswahl an Antipasti und Insalata. Carpaccio, Vitello Tonnato, Insalata Caprese … da läuft uns direkt das Wasser im Mund zusammen.

Das ist drin: Rindercarpaccio mit Rucola und fein gehobeltem Parmesan

Deliveroo

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application