1. Esskultur
  2. Ob in Suppe oder Kuchen, diesen Sommer lieben wir Zucchini! Top 4 Rezeptideen
Zucchini in der Suppe oder zum Dessert? Top 4 Inspirationen

Ob in Suppe oder Kuchen, diesen Sommer lieben wir Zucchini! Top 4 Rezeptideen

Juhu, die Sonne scheint, der Frühling ist da und endlich wieder wird man auf den Märkten frisches regionales Obst und Gemüse finden. Vorbei sind die Tage, an denen man sich aus Tiefkühl-Ware Zucchinisuppen und Gemüseaufläufe machen musste, weil einfach nix anständig Frisches zu bekommen war. Wieviel besser ist doch so ein Essen, wenn man Tomaten, Kartoffeln und Zucchinis verwenden kann, die tatsächlich nach etwas schmecken? Unser erklärtes Lieblings-Fruchtgemüse für diesen Sommer ist die Zucchini, denn mit ihr kann man von süß bis herzhaft einfach viele leckere Gerichte zaubern. Wenn Du noch nach einem coolen Zucchini-Rezept suchst, dann lass Dich von uns inspirieren:

1. Auf Französische Art - Zucchini-Quiche

Eine Quiche wird in einer französischen Tarte-Form gebacken und ist eigentlich nichts anderes, als ein Kuchen - aber aufgepasst, denn dieser wird anstelle von Zucker und süßen Früchten mit lauter herzhaften Zutaten befüllt. In einen neutralen Mürbeteig-Boden werden verschiedenste Gemüsesorten ganz nach Belieben geschichtet, über die ein cremiger Sahne-Ei-Mix gegeben wird. Wer es besonders lecker mag, sollte nicht vergessen, etwas Käse (oder noch etwas mehr) oben drüber zu streuen. Wie das französische Wunderwerk dann aussehen sollte, kann man sich im „El-Naturista" in Frankfurt anschauen. Hier wird die „Mediterrane Zucchini-Quiche" mit Fetakäse verfeinert, was in Frankreich keinesfalls besser schmecken könnte.

2. Low Carb Food mit einer Zucchinisuppe

Als echter Suppenfreak fährt man zu jeder Jahreszeit total auf Suppen ab und freut sich gerade im Sommer über leichte Kost, die trotzdem satt und fit macht. Mit einer Zucchinicremesuppe tut man sich selbst einen großen Gefallen, da hier nahezu null Kohlenhydrate verarbeitet werden, worüber sich der Bikini-Body freuen wird. In den Suppentopf gehören Zwiebeln, Zucchini, Gemüsebrühe und für die extra Cremigkeit etwas Sahne oder Frischkäse. In München überrascht das Mr Baker's mit einer weißen Zucchinicremesuppe, die mit Kernöl und Schwarzbrot-Croutons getoppt ist. Ein echter Hingucker!

3. American Burger mit Zucchinipatty

Ab und an will einfach jeder Mal über die Stränge schlagen und es sich mit einem prächtigen Burger und knusprigen Süßkartoffelpommes richtig gutgehen lassen. Dagegen gibt es nichts zu sagen, außer mal die vegetarische Variante zu probieren und einen Zucchinipatty anstelle des Fleischs in den Burger zu packen. Für Italiener haben wir ja ohnehin eine Schwäche und daher schwören wir im „Louis Alfons" in Berlin auf „Giovanni", einen Veggie-Burger mit Zucchini-Patty, italienischem Käse und Aioli. Grandioso!

A post shared by @speisen_2.0 on

4. Für Naschkatzen - Zucchinikuchen

Die Zucchini ist ja nicht umsonst eine unserer favourite Gemüsesorten, denn wir lieben an ihr, dass sie so ungeheuer vielseitig ist. Auch für unsere süßen Träumchen kann sie prima herhalten und liefert einen saftigen Beitrag für so manchen Kuchen. Dafür paart man einfach geraspelte Zucchini mit einem locker-flockigen Rührteig und Schokolade oder knackigen Nüssen. Das vegane „Kokos Zucchini Bread", das uns vom „Daddy Longlegs" in München gebacken wird, ist jedenfalls eine himmlische Offenbarung.

Mach die Tür auf und lass den Sommer rein und zwar in Form von aromatischen Zucchinis. Koch Dir dafür Dein eigenes Süppchen oder lass es Dir liefern – von Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application