1. Esskultur
  2. Zeig uns Deine kartoffelige Seite und wir wissen Bescheid! Top 4 Kartoffelgerichte
Chips oder Pommes - welcher Kartoffeltyp bist Du denn so?

Zeig uns Deine kartoffelige Seite und wir wissen Bescheid! Top 4 Kartoffelgerichte

Eine unserer liebsten Gemüsesorten ist definitiv die Kartoffel, da sie als wahres Allround-Talent einsetzbar ist. Der eine mag die Kartoffel frittiert als Pommes und der nächste knuspert sie am liebsten als Chips aus der Tüte. Auf die gelbe Knolle würde man demnach nur schwer verzichten können, da viele Rezepte ohne die Kartoffel ganz schön alt aussehen würden. Vor allem vegetarische Gerichte enthalten oftmals die Kartoffel als Hauptdarsteller in ganz unterschiedlicher Darbietung. Und je nachdem, wie man sie nun zubereitet, schmeckt sie immer wieder anders. Wie magst Du Deine Kartoffeln am liebsten? Finde anhand der folgenden kartoffeligen Gerichte aus Hamburg heraus, zu welchem Kartoffel-Typ Du zählst!

1. Backkartoffel 

Wenn Du Ofenkartoffel hörst, rennst Du ganz schnell los, um Dir gleich eine zu sichern? Ja, das können wir gut verstehen, denn was kann es Besseres geben, als eine riesige Kartoffel ganz für sich allein zu verspeisen? Wahrscheinlich bist Du jemand, der ungern sein Essen teilt und daher immer auf der Suche nach den dicksten Kartoffeln ist. Keine Sorge, denn das „Kumpir & Falafel" hält extra jede Menge Backkartoffeln bereit! Die „Kumpir Habibi Vegan" mit Humus, grünem Couscous und Falafel-Bällchen erfüllt alle nur erdenklichen Kartoffel-Träume!

A post shared by @_vegansisters_ on

 

2. Süßkartoffel-Pommes 

Pommes, jawoll - aber dann nur Süßkartoffel bitte? Du zählst sicherlich zu den Menschen, die gern mal Neues ausprobieren und Altbewährtes eher in die Kategorie „langweilig" einordnen. Olle Kartoffeln sind nicht so Deins, aber Süßkartoffeln, die mit einem homemade Burger in Verbindung gebracht werden, zaubern Dir ein Lächeln auf die Lippen. Im „Hensel...was sonst" wirst Du ziemlich gut aufgehoben sein, denn die „Süßkartoffel Fries" lassen sich schmackofatzig gut verputzen.

3. Kartoffelchips 

Gemütlich zuhause auf dem Sofa zu sitzen, eine spannende Serie gucken und dazu Kartoffelchips knabbern, ist genau Dein Ding? Vermutlich machst Du Dir nicht viel aus Sport und einer ausgewogenen Ernährung, da Dein Motto „Carpe Diem" lautet. Ganz Recht hast Du, aber wie wäre es ab und an mal mit selbstgemachten Chips, die nicht nur besser schmecken, sondern auch etwas gesünder sind? Im „Froindlichst", wo insbesondere Veganer glücklich gemacht werden, kann man einzigartig gute „Potato Dippers" bestellen, die sich perfekt mit der hausgemachten Basilikum Mayo vereinen lassen.

A post shared by Froindlichst (@froindlichst) on

4. Kartoffelpüree 

Kartoffelbrei schmeckt nach Zuhause und Kindheit. Wenn Du Dich zum Püree-Typen zählst, bist Du höchstwahrscheinlich ein sehr herzlicher und liebevoller Mensch, der Geborgenheit sehr schätzt und auch selbst geben kann. Du brauchst vertraute Dinge um Dich herum, damit Du Dich so richtig wohlfühlst. Das „Panaelme" kann nicht nur mit köstlichem Kartoffelpüree dienen, sondern zugleich noch mit ganz feinem Saltimbocca (Kalbsschnitzel) und grünen Bohnen. Das kommt alles andere als standardmäßig oder hausbacken daher, schmeckt dafür aber einfach nur ganz wunderbar!

A post shared by york_1 (@york_1) on

Du bist scharf darauf, die größten Kartoffeln zu ernten? Lass Dir köstliche Kartoffelgerichte von uns liefern - auf Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application