1. Esskultur
  2. Freitagabend zuhause auf der Couch? Mit diesen Desserts vom Italiener wird der Abend sündhaft lecker
Top 4 Sündhaft Leckere Desserts vom Italiener

Freitagabend zuhause auf der Couch? Mit diesen Desserts vom Italiener wird der Abend sündhaft lecker

Fragt man die Deutschen nach ihrer Lieblingsküche, bekommt man nicht selten die italienische Küche als Antwort. Wer isst schon nicht gerne die weltberühmte italienische Pizza und Pasta? Doch bevor man sich den Bauch mit Vor- und Hauptspeise zu vollschlägt, sollte man einen Blick auf die Dessert-Karte geworfen haben. Die Italiener verstehen etwas von Genuss, neben den vielen leckeren Gerichten haben sie auch viele sündhaft gute Desserts kreiert. Selbst nach einer großen Pizza oder einem Teller voller Nudeln sollte hier noch Platz für eins der besten Desserts übrigbleiben. Wer den Freitagabend zuhause auf der Couch verbringt, kann sich mit diesen Desserts den Abend sprichwörtlich und buchstäblich versüßen.

1. Cannoli Siciliana

A post shared by Lato Dolce (@latodolce) on

Das sizilianische Dessert schlechthin sind die Cannoli. Die kleinen frittierten Teigrohre – übersetzt aus dem Italienischen bedeutet Cannolo „kleines Rohr" – sind mit einer himmlisch cremigen Ricotta-Creme und meist kandierten Früchten, Nüssen oder Schokolade befüllt. Was früher meist nur zur Fastnachtszeit gegessen wurde, ist inzwischen ganzjährig im ganzen Land zu bekommen. Zum Glück auch beim Italiener in Deutschland! Das LATO DOLCE in Berlin bietet diese sündhaft guten Teigröllchen mit Schokotropfen oder Canditi an – ein cremiger und gleichzeitig knuspriger Genuss mit mediterranem Aroma.

2. Panna Cotta

A post shared by @mamatrattoria on

Aus dem Norden Italiens stammt ein weiteres herrlich cremiges Dessert: Panna Cotta. Die puddingartige Creme aus Sahne ist inzwischen in ganz Italien und natürlich auch in Deutschland beliebt. Am liebsten wird sie mit Früchten, Fruchtsoße oder Schokolade serviert. Die Variationen des Panna Cottas sind inzwischen unglaublich vielseitig, im Mama Trattoria in Hamburg gibt es sogar eine vegane Version mit Kokosmilch, Blaubeeren und karamellisierten Walnüssen oder aber auch klassisch mit Milch-Sahne-Creme und Himbeersugo.

3. Tiramisu

A post shared by Ma Pasta (@ma.pasta) on

Ein Traum von Mascarpone, Kaffee und einem leichten Schwips: Tiramisu. Wörtlich übersetzt bedeutet Tiramisu „zieh mich hoch", was wohl auf den verwendeten Espresso in dieser herrlichen Süßspeise zurückgeführt werden kann. Das Dessert, das inzwischen international fast jedem, der Desserts liebt, ein Begriff ist, besteht aus verschiedenen Schichten: in Espresso und Likör eingelegte Löffelbiskuits im Wechsel mit einer süßen Mascarponecreme und einer Schicht herbem Kakao als Abschluss. Auch hier sind inzwischen verschiedene Variationen entstanden, besonders gerne wird Tiramisu inzwischen mit Früchten abgeschmeckt. Beim Italiener Ma Pasta in Frankfurt warten verschiedene Kreationen, u.a. mit Mango, Erdbeere oder auch Raffaelo.

4. Tartufo

Eines der wohl bekanntesten Desserts der Italiener ist das allseits beliebte Eis, bzw. Gelato. Eine besondere Eisspezialität aus Italien ist allerdings das Tartufo: Eine Komposition aus Schokoladen- und Haselnusseis, die von der Trüffelpraline inspiriert wurde. Das Original ist das Tartufo di Pizzo mit genau diesen Eissorten, einem Kern aus himmlischer Schokoladenganache und einem Kakao-Mantel. Wie das aber mit den Desserts so ist, gibt es auch hier inzwischen jede Menge Variationen, so wird Tartufo auch gerne mit verschiedenen Eissorten, mit oder ohne Schokoladenfüllung oder auch mit Früchten oder Eierlikör serviert. In der Pizzeria Mille Lire in Frankfurt gibt es das originale Tartufo mit dicker Kakaoschicht und flüssigem Schokoladenkern. So wird jedes italienische Menü zum Festmahl.

Hast du Lust auf eine besonders leckere Süßspeise? Dann bestell dir gleich beim Italiener auf Deliveroo das Dessert deiner Wahl und lass es dir bequem auf deiner Couch schmecken!

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application