1. Esskultur
  2. Genug von Schoko-Osterhasen? Mit Schokotarte, Schokomousse und Co. kommt so richtiger Schokogenuss auf
Top 5 Schoko-Gerichte – Schokotarte & Co. für echten Schokogenuss

Genug von Schoko-Osterhasen? Mit Schokotarte, Schokomousse und Co. kommt so richtiger Schokogenuss auf

In der Zeit vor Ostern füllen sich die Regale der Supermärkte mit den altbekannten Schoko-Osterhasen. Die Schoko-Hersteller präsentieren jedes Jahr aufs Neue ihre Schoko-Osterkreationen. Habt ihr langsam auch genug davon? Richtiger Schokoladengenuss geht anders. Die Welt der Desserts hat doch so viel mehr an schokoladig-göttlichen Gerichten zu bieten: Verschiedenste Kuchen und Torten, saftige Schokotarte, Mousse au Chocolat und so viel mehr! Wer liebt Schokolade nicht?

Wusstet ihr schon, dass Schokolade bis zu einem gewissen Grad sogar gesund ist? Bereits seit Längerem wird von Forschern vermutet, dass durch den Verzehr von Schokolade das Risiko eines Herzinfarkts reduziert wird. Schokolade mit einem besonders hohen Kakaoanteil soll dazu beitragen, die Gefäße zu erweitern und den Blutdruck zu senken. Um diesen Effekt zu erzielen, reichen allerdings schon 6 Gramm Schokolade am Tag – das dürfte ruhig etwas mehr sein. Doch das ist noch nicht alles, auch bei schlechter Laune wirkt Schokolade Wunder. Aufgrund verschiedener Inhaltsstoffe in der Schokolade soll erwiesenermaßen die Stimmung aufgehellt werden können. Man braucht also gar kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn man sich ab und zu die süße dunkle Sünde gönnt! Mit diesen Top 4 schokoladig-guten Gerichten kommen Glücksgefühle auf.

1. Schokotarte

Für Schokofans ein absolutes Must-Try: die Schokotarte, bzw. „Tarte au Chocolat" wie sie die Erfinder aus Frankreich nennen. Der knusprige Rand aus Mürbeteig, gefüllt mit einer dichten Schokocreme mit besonders hohem Schokoladengehalt, verspricht wahren Schokogenuss. Im Daddy Longlegs in München findet ihr echte Schokotarte für echt schokoladige Gaumenfreuden.

2. Schokomousse

A post shared by Yafo (@yafo_berlin) on

Cremig, luftig, schokoladig – so ist echte Schokomousse. Im Yafo in Berlin findet ihr eine besonders extravagante Version des französischen Desserts. Hier wird die Schokomousse mit 70% Valrhona Schokolade zubereitet und mit Schlagsahne und, typisch orientalisch, mit Halva und Granatapfelkernen serviert. Das Interessanteste: Hier dürft ihr richtig zugreifen und euch das Mousse sogar mit den Händen schmecken lassen.

3. Veganer Schokokuchen

Wer glaubt, Schokokuchen ginge nicht vegan, liegt kräftig daneben, denn besonders die veganen Schoko-Variationen sind ein wahrer Genuss. Ganz ohne Milch und Eier wird der herrliche Geschmack des Kakaos erst richtig hervorgebracht. Im Good Bank in Berlin findet ihr genau das: Der „Death by Chocolate" Cake bringt wahre Schokoladenfreuden für Veganer und Nicht-Veganer gleichermaßen.

4. Chocolate Lava Cake

A post shared by june ♡ (@nljune_) on

Was lässt einem mehr das Wasser im Mund zusammenlaufen, als der Anblick von flüssiger Schokolade? Der typische Chocolate Lava Cake oder auf Französisch auch Moelleux verspricht genau das. Wer mit seinem Löffel in das Schokoküchlein sticht, wird von zartfließender, warmer Schokolade überrascht, die aus dem Inneren des Kuchens fließt. Ein Traum! In der Creperie Melt in Berlin schlagen die Herzen der Schokofans höher. Bestellt euch den warmen Moelleux mit flüssigem Schokoladenkern.

5. Tartufo

Trüffel, Pralinen, Pistazien, Schokolade – klingt das nicht alles super verführerisch? Im Nero Uno in Frankfurt wird das alles in einem vereint: im Tartufo Dolci Piemonte. Die Trüffelpraline mit knackigem Pistazien-Nusstrüffel und Schokolade verspricht eine herrlich nussig-schokoladige Geschmacksexplosion.

Könnt ihr es jetzt gar nicht mehr abwarten, eure Glücksgefühle durch Schokolade in die Höhe zu treiben? Ob Schokotarte, Lava Cake oder Mousse, bestellt euch jetzt auf Deliveroo euren Schokogenuss!

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application