1. Esskultur
  2. Verleih mit Estragon Deinem Essen einen echten Geschmackszauber! Top 4 Gewürze
Entdecke Gewürze wie Estragon für den Extra-Kick! Top 4 Aromen

Verleih mit Estragon Deinem Essen einen echten Geschmackszauber! Top 4 Gewürze

Stimmt es eigentlich, dass das Auge mitisst oder ist es eigentlich egal, wie eine Speise präsentiert wird? Sobald ein Essen schön hergerichtet ist, bekommt man in jedem Fall ordentlich Appetit, doch letzten Endes ist nur eins wichtig: schmeckt es auch? Wir sehen uns ja selbst gern als Botschafter von gutem Essen und versuchen immer wieder, neue Food-Trends aufzudecken und Locations zu finden, die mit tollem Essen aufwarten können. Und dabei fällt uns oft auf, dass es ganz schön viel ausmacht, was für einen aromatischen Duft der Teller verströmt, sobald er vor Dir steht und welche Gewürze verwendet wurden, um das Ganze etwas aufzupeppen. Denn Salz und Pfeffer sind ja schön und gut, aber wahre Geschmacksexplosionen erlebt man meist eher bei Gerichten, die nach Urlaub, Abenteuer und fremden Welten schmecken. So verzaubern uns insbesondere Spezialitäten, die fernen Ländern wie Indien, Vietnam oder dem Libanon entstammen. In welchen traumhaften Gerichten Du den Geschmack von Gewürzen wie Estragon oder Kreuzkümmel ausmachen kannst, verraten wir Dir hier genauer:

1. Garam Masala

Eine Reise durch Indien stellen wir uns aufregend, bunt und begleitet von lauter kulinarischen Hochgenüssen vor. Zum Glück muss man gar nicht so weit in die Ferne schweifen, denn auch hierzulande kann man sich an den exotischen Speisen erfreuen. Der indischen Küche entstammt die geheimnisvolle Gewürzmischung „Garam Masala", die unter anderem Kardamom, Zimt und Gewürznelken in gemahlener Form enthält. Garam Masala verleiht in geringer Dosis jedem Gericht das gewisse, verzaubernde Etwas, das man mit dem „Lamm Kadhai" sofort zu spüren bekommt, welches man sich im „rajdarbaar" in Düsseldorf bestellen kann.

2. Estragon

Bei Estragon handelt es sich um ein grünes Kraut, das einen sehr eigenen, leicht an Medizin erinnernden Geschmack aufweist. Bei der Herstellung von Essig und Senf wird Estragon oftmals hinzugegeben. Am liebsten mögen wir das Gewürz allerdings in einer cremigen Sauce Béarnaise verarbeitet, die ein gutes Steak erst zu einem echten Genuss werden lässt. „Das kleine Steakhaus" in Köln überzeugt uns nicht nur mit feinstem Fleisch, sondern auch einer schmackhaften Sauce Béarnaise als verfeinernde Beigabe.

A post shared by Hari Yim (@hahahahahari) on

3. Koriander

Die Heilpflanze Koriander ist nun wahrlich nicht jedermanns Geschmack und die meisten müssen sich an das ungewöhnliche, etwas seifige Aroma erst gewöhnen. Doch meist merkt man schnell, dass bestimmte Gerichte erst durch die Zugabe von Koriander ihren speziellen Charakter erhalten. Vor allem in Vietnam werden viele Rezepturen mit dem grünen Kraut versetzt. Im „Soumi" in München kommt kaum eine der Speisen ohne Koriander aus. Vietnamesische Baguettes erwartet man nun so gar nicht in der asiatischen Küche, aber das „Bánh Mi Bo" mit würzigem Rindfleisch, frischem Gemüse und einer schönen Portion Koriander ist ein kleiner Geheim-Tipp für Foodies.

A post shared by Huong (@huong__) on

4. Kreuzkümmel

Kreuzkümmel klingt erstmal ein wenig unsexy, aber wenn man dann erfährt, worin sich die gemahlenen getrockneten Früchte überall breitmachen, wird man schnell dankbar für die Verwendung dieses Gewürzes sein. Bei einem originalen Hummus-Rezept beispielsweise darf Kreuzkümmel nicht fehlen. Und was wäre die Welt ohne köstlichstes Hummus, das man glücklicherweise im Überfluss in der „Mashery - Hummus Kitchen" bekommen kann… Das Hummus mit roter Bete, Walnüssen und Feta-Käse lässt uns dem Entdecker des Kreuzkümmels kräftig danken.

Hast Du Lust auf etwas mehr Würze in Deinem Leben? Dann verpass Deinem Essen mehr Geschmack oder lass Dir raffiniert gewürzte Gerichte liefern – von Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application