1. Esskultur
  2. Finde Dieses Jahr Zu Deiner Sportfigur Mit Magerquark Und Powerfood! 
Mit Magerquark Die Guten Vorsätze Durchhalten! Food-Tipps 2018

Finde Dieses Jahr Zu Deiner Sportfigur Mit Magerquark Und Powerfood! 

Es sind schon einige Tage ins Land gezogen, seit das neue Jahr begonnen hat, in das viele von uns voll motiviert und ganz optimistisch mit vielen guten Vorsätzen gestartet sind. Der erste Monat ist nun vorbei und es ist Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen: Welche Ziele hast Du Dir gesetzt für 2018? Möchtest Du gern mehr Sport treiben und auf eine gesündere Ernährung achten?

Da sind wir voll dabei, denn alles, was zu einer gesünderen Lebensweise beiträgt, ist genau unser Ding! Allerdings kennen wir nur allzu gut die Tage, an denen man sich nicht für Aktivitäten aufraffen kann oder viel lieber knusprige Pommes mit Mayo, als eine Selleriestange in Magerquark tunken will. Schon klar, jeder hat mal einen Hänger und jeder kommt an einen Punkt, an dem man überlegt, alles hinzuschmeißen. ABER wir wissen eins ganz genau: wenn Du jetzt durchhältst und dranbleibst, dann kannst Du alles schaffen! Man erreicht große Ziele nicht von einem Tag auf den anderen und oft zeigen sich nur kleine Erfolgsetappen. Doch in der Summe betrachtet, kommst Du Deinem persönlichen Ziel immer näher. Da wir gesundes Essen lieben, wissen wir auch ziemlich genau, welche Gerichte einen Fitnessplan optimal unterstützen. Mach Dich schlau mit unseren Ernährungstipps, die wir extra nur mit vegetarischen Rezeptideen versehen haben, damit wirklich jeder die Chance hat, an seinen guten Vorsätzen festzuhalten.

1. Frühstück - Magerquark

Für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, die ein erhöhtes Sportlevel unterstützen soll, ist es unabdinglich, sich Zeit für ein gutes Frühstück zu nehmen. Die erste Mahlzeit des Tages liefert uns die Energie, um gleich morgens richtig durchzustarten. Daher ist es wichtig, dass man schon am Morgen darauf achtet, was man zu sich nimmt. Wer Magerquark in sein Frühstück einbaut, nimmt jede Menge Eiweiß und ziemlich wenige Kalorien zu sich. Der fettarme Quark ist eine super Proteinbombe, die wir für den Muskelaufbau benötigen, damit das Körperfett zum Schmelzen gebracht werden kann. Dass ein Frühstück mit Magerquark extrem lecker sein kann, zeigt der „Bananen-Lemon-Quark" im „Avocai". Getoppt mit Nüssen, frischen Beeren und dem nährstoffreichen Moringa-Puder, gibt es kaum einen besseren und gleichzeitig köstlicheren Tagesbeginn.

A post shared by Denise Loga (@thebetterplate) on

2. Zwischenmahlzeit - Smoothie 

Wer sich dazu entschieden hat, sportlich aktiver zu sein und parallel auch seine Kalorienaufnahme zu reduzieren, sollte in jedem Fall gesunde Zwischenmahlzeiten einplanen, damit der Körper genug Energie bekommt. Wenn es mal schnell gehen soll, dann ist ein frischer Smoothie der ideale Snack, da hier Vitamine und wichtige Nährstoffe von verschiedenstem Obst und Gemüse aufeinandertreffen. Der „Healing Protein" Smoothie im „Hope Deli", der mit Banane und Mango gemixt wird, schmeckt nicht nur grandios, sondern passt durch die Zugabe von Protein-Pulver einfach perfekt in unseren Fitnessplan!

3. Lunch - Power Bowl

Um die Mittagszeit rum stellt sich meist das erste Tief ein und damit wir nicht einknicken und schwach werden, suchen wir zum Lunchen nach einem energiespendenden Gericht. Die derzeit angesagten Bowls, die in der Regel fettarme Zutaten enthalten und dafür umso mehr frisches Gemüse, sind genau das Richtige für einen Sportler-Speiseplan. Die „Kale Bowl" im „Holy Flat!" versorgt uns mit eisenhaltigem Grünkohl, sättigendem Kürbis und unglaublich tollem Geschmack.

A post shared by HOLY FLAT! (@holyflat) on

4. Abendessen - Gemüsepasta

Der Tag ist überstanden und nun ist es gerade wichtig, dass wir uns nicht auf unser Sofa setzen und von ungesunden Chips und Schokolade verführt werden. Ein Abendessen mit wenig Kohlenhydraten zu finden, das satt macht und auch noch schmeckt, ist gar nicht so schwer. Im „Rawtastic" haben wir die „Pesto Avocado Kelp Bowl" entdeckt, worin die Spaghetti ausschließlich aus Zucchini und dem Superfood Kelp-Alge bestehen. Da kann man glatt hemmungslos zugreifen.

A post shared by Rawtastic (@rawtasticberlin) on

Wie lauten Deine guten Vorsätze? Halte durch und gib nicht auf, denn gesundes Essen kann so viel leckerer sein, als Du bisher dachtest. Probier es gleich aus und bestell Dir Dein Fitness-Food auf Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application