1. Esskultur
  2. Quarkige Sensation – Wie Fettarmer Quark Zum Gaumenschmaus Wird
Quarkige Sensation – wie fettarmer Quark zum Gaumenschmaus wird

Quarkige Sensation – Wie Fettarmer Quark Zum Gaumenschmaus Wird

Ein großes Dankeschön unsererseits geht an den Entdecker des Quarks! Was isn das fürn Quark – jetzt echt? Ja, echt jetzt, wir mögen Quark und zwar vor allem in seiner mageren Form, denn Quark besitzt einen sehr hohen Eiweiß-Anteil, der zum Muskelaufbau benötigt wird. Wir wollen zwar nicht gleich zu Muskelprotzen werden, aber Magerquark ist ganz einfach ein Lebensmittel, das mit wenig Kalorien zu Buche schlägt und unsere sportlichen Aktivitäten unterstützen kann. Daher ist es durchaus sinnvoll, Magerquark in viele Mahlzeiten einzubinden. Und wenn man sich erstmal schlau gemacht hat, wird man feststellen, wie vielseitig dieses Produkt ist. Denn wie würde unsere Oma den weltbesten Käsekuchen ohne Quark backen? Und wie einsam würden sich Pellkartoffeln ohne Quark als Begleiter fühlen? Der neutrale Geschmack des Magerquarks eignet sich demnach für Süßes und Herzhaftes und insbesondere für die Verfeinerung von vegetarischen Speisen. Lass Dich vom Quark verführen mit diesen tollen Gerichten, die wir in Berliner Restaurants entdeckt haben.

1. Frozen Quark – „Quarkerei"

Die Berliner „Quarkerei" hat's verstanden: Magerquark ist ein wunderbares Produkt, mit dem man allerlei anstellen kann. Die Betreiber haben den Frozen Quark erfunden, der sich tiefgekühlt zum extrem fettarmen Eisgenuss verwandelt. Da kann kein Standard-Eis und kein Frozen Joghurt mithalten bei einem Fettgehalt von knapp 1% und voller Protein-Ladung. Mit dem „Früchte Schmaus" bekommen wir nicht nur eine Portion gesunde Eiscreme, sondern auch noch frisches gesundes Obst on top. Das ist ein Traum von Quark…

A post shared by Dani (@dani_banani89) on

2. Salad Bowl – „Good Bank"

Einer unserer derzeitigen Lieblings Food-Trends ist eine große bunte Bowl voller gesunder frischer Zutaten, denn die Gemüsesorten darin enthalten meist wichtige Vitamine und Nährstoffe. Wenn als Extra-Leckerli auch noch Quark drunter gemischt wird, freut sich unser körpereigener Protein-Haushalt. Fans vom „Good Bank", wo der Salat neben unserem Tisch gepflanzt und geerntet wird, sind wir ja eh schon. Die „Coffe Carrot Quinoa" Bowl, die Salat aus eigenem Anbau, in Kaffee geröstete Karotten und Quark vereint, hat uns nun auch als Stammgäste verpflichtet.

A post shared by GOOD BANK (@good_bank) on

3. Kartoffeln mit Quark – "Immergrün"

Kartoffeln und Quark sind wohl eine der einfachsten und gleichzeitig besten Kombinationen, die es auf kulinarischer Ebene geben kann. Ob Folienkartoffel oder Pellkartoffeln – dazu passt ein mit Kräutern angerichteter Quark immer hervorragend. Von unserem Smoothie-Versorger „Immergrün" bekommen wir eine äußerst schmackhafte „Kartoffel Bowl" zubereitet, die mit Kartoffelstampf, Röstzwiebeln, knackigem Salat und magerem Quark gefüllt ist. Für die veganen Freunde gibt es eine prima Alternative, bei der nur leider auf Quark verzichtet werden muss, die aber nicht minder gut schmeckt. So eine Kartoffel-Bowl ist ein ideales Lunch-Gericht!

A post shared by immergrün (@meinimmergruen) on

 4. Pfannkuchenfüllung – „Gorki Park"

Naschkatzen, wie wir es sind, freut es sehr, dass man den fettarmen Quark auch für Süßspeisen verwenden kann. Was kann es für Quark besseres geben, als für eine Füllung für süße Pfannkuchen herzuhalten? Im „Gorki Park" werden russische Pfannkuchen (Blini) mit Mandelquark und heißen Kirschen serviert – ein Träumchen!

A post shared by Anja Tuerkan (@anjatuerkan) on

Wenn Du auch auf fettarmen, proteinreichen Quark stehst, dann musst Du diese leckeren Gerichte probieren! Und jetzt mal ganz ohne Quark: wir liefern es Dir auch gern, bestell einfach bei Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application