1. Esskultur
  2. Die besten Spielfilme, die kulinarische Highlights liefern - unsere Top 4
Die besten Filme zum Anbeißen, die man als Foodie gesehen haben muss!

Die besten Spielfilme, die kulinarische Highlights liefern - unsere Top 4

Wie jeder längst weiß, ist gutes Essen unsere absolute Leidenschaft und daher freuen wir uns immer wieder, wenn Spielfilme ins Kino kommen, die sich rund um dieses Thema drehen und uns mit appetitlichen Bildern inspirieren können. In der Vergangenheit sind schon einige unterhaltsame Kinofilme auf der Leinwand gelaufen, die Foodie-Herzen höher schlagen lassen und jedesmal aufs Neue den Appetit anregen, wenn die Protagonisten beim Zubereiten von Pizza, Pasta und Co. gezeigt werden. Unserer Ansicht nach zählen die folgenden Movies zu den besten Filmen mit kulinarischen Themen aller Zeiten.  

1. Ratatouille

Ja, es ist ein Animationsfilm, aber man muss kein Kind sein, um sich bei „Ratatouille" großartig amüsieren zu können. Eine kleine Ratte, die ein feines Gespür für aromatische Speisen hat, träumt davon, ein angesehener Koch zu werden. Aber da niemand eine Ratte in der Küche haben will, stellt sich das als schwieriges Unterfangen dar. Letztendlich können die Kochkünste des putzigen Hauptdarstellers Remy dann doch überzeugen und er darf sein einzigartig gutes Ratatouille regelmäßig anbieten. Nach diesem Film hat das eigentlich eher einfache Bauerngericht weltweit an großer Beliebtheit gewonnen. Das Ratatouille im Film scheint herrlich zu schmecken, aber als Zutat auf dem vegetarischen Burger „Le Ratatouille", der von menschlichen Händen im „Spud Bencer" in Berlin zusammengestapelt wird, macht es auch eine ziemlich gute Figur.

2. Madame Mallory und der Duft von Curry

Leider schlägt einem beim Zuschauen des französischen Spielfilms kein Duft von Curry entgegen. Trotzdem ist es einfach nur schön mit anzusehen, wie sich in einem kleinen Dorf irgendwo in Frankreich eine indische Familie niederlässt und beschließt, dem ortsansässigen Sterne-Restaurant Konkurrenz zu machen. Der Film liefert wunderbare und beeindruckende Bilder zur indischen Philosophie des Kochens, wodurch man ganz automatisch große Lust auf den Besuch eines indischen Restaurants verspürt. Im „Ginti" in Köln duftet es nicht nur nach Curry und anderen indischen Spezialitäten, sondern es schmeckt zudem einfach traumhaft gut.

A post shared by Tanja (@tatutatanja) on

3. Rezept zum Verlieben

Man sollte vielleicht schon ein Fan von leicht dramatischen Liebesschnulzen sein, um sich die Geschichte um eine alleinstehende Profi-Köchin anzusehen, die ihre Nichte von einem Tag auf den anderen in ihr Leben lassen muss. Aber die Szene, in der ein Kollege dieser Köchin dem kleinen Mädchen ganz simpel Spaghetti mit Tomatensoße zubereitet, lässt auch bei jedem noch so unromantisch eingestellten Zuschauer wahnsinnig großen Hunger aufkommen. Und da stellt sich die Frage: Wann hat man eigentlich das letzte Mal eine so wenig glamouröse Pasta gegessen? Sobald man die „Spaghetti Napoli" im Frankfurter „Das Leben ist schön" verputzt hat, fragt man sich wiederum, wie man überhaupt so lange darauf verzichten konnte.

4. Chocolat

Der märchenhafte Spielfilm „Chocolat" handelt von einer alleinerziehenden Frau, die in einem kleinen französischen Städtchen ein Pralinen-Geschäft eröffnet und aufgrund ihrer offenherzigen, lebensfrohen Art gegen viele Widerstände ankommen muss. Letzten Endes können jedoch durch die sinnliche Verführungskunst von Schokolade alle aufgebrachten Gemüter im Dorf besänftigt werden. Wir kennen lange schon die Verlockungen von Schokolade und verzehren gern guten Gewissens im Berliner „Hope Deli" einen gesunden und extrem glücklich machenden „Raw Choc Trüffel".

Mach es Dir auf der Couch gemütlich und starte einen Filmabend mit tollen Food-Movies! Und wenn beim Zuschauen der Appetit kommt, liefern wir Dir gern die passenden Köstlichkeiten - von Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application