1. Esskultur
  2. Botox ist out, denn Detox ist in! Bring mit einer Saftkur Deine Haut zum Strahlen – Top 4 Smoothies
Top 4 Säfte und Smoothies für eine Detox-Kur, die schmeckt!

Botox ist out, denn Detox ist in! Bring mit einer Saftkur Deine Haut zum Strahlen – Top 4 Smoothies

Befindest Du Dich gerade auf den letzten Metern, die Dich Deinem Ziel zu einem entgifteten und erschlankten Körper näherbringen? Das kennen wir ganz genau, denn über den Winter neigt man schon gern dazu, eher ungesunde, fette und zuckerhaltige Speisen zu sich zu nehmen. Mit „verbotenen" kulinarischen Genüssen will man oftmals sich selbst belohnen und das Fehlen der Endorphine ausgleichen, die man in den Sommermonaten per Sonnenbestrahlung ganz automatisch einfängt. Doch jetzt muss so langsam der eigene Body wieder auf Vordermann gebracht werden! Eine Detox-Saftkur hat sich als hervorragendes Patentrezept erwiesen, um Giftstoffe aus dem Inneren unseres Körpers entweichen zu lassen. Aber auch wenn Du nur ganz einfach ein wenig gesünder leben willst, können frisch gepresste Säfte oder gemixte Smoothies Deinen Ernährungsstil ganz schön aufwerten. Denn eins ist klar: mit Getränken aus frischem Obst und Gemüse nimmst Du unheimlich viele Vitamine und wichtige Mineralstoffe sowie gleichzeitig wenig Kalorien auf. Also, ran an die folgenden Säfte!

1. Stark in den Tag

Schon früh am Morgen kann man mit seiner Saftkur loslegen, ohne dass man wichtige Nährstoffe, die Tatkraft für den Tag bringen, entbehren müsste. Wichtig ist lediglich, dass man einen guten Mix aus vitaminreichem Obst und ballaststoffreichen Zutaten findet, so dass man nicht gleich kurze Zeit darauf das Gefühl bekommt, vor lauter Hunger ein Loch im Bauch zu haben. An einem Smoothie, der rote Beeren, Mandelmilch und Haferflocken enthält, kann einfach nichts falsch sein und daher gibt die liebliche „Miss Violette" Saftmischung, die im „LALA Healthy Livin" in Stuttgart geshaked wird, einen grandiosen Frühstücksdrink ab.

A post shared by LALA (@lalahealthylivin) on

 

2. Jetzt wird entgiftet

Wer sich zum Ziel gesetzt hat, seinen Körper komplett zu entgiften und seine Haut aufzufrischen, der braucht die passend abgestimmte Saftkur zu seinem Vorhaben. Ideal wäre es, nicht zuviel Obst für die Detox-Kur zu verwerten, sondern eher auf Gemüse zu setzen, das von Vitamin-C-haltigen Zitrusfrüchten unterstützt wird. Das „MAD about Juice" in Hamburg hat mit dem „Detox Me" ein unschlagbar gutes Getränk erfunden, das mit Sellerie, Karotte und Zitrone als Inhalt volle Energie mit ganz wenig natürlich vorkommendem Zucker liefert.

 

3. Power-Nahrung für Sportler

Wenn man nach einer Detox-Kur seine gut geformte Figur beibehalten möchte, sollte man seine gesunde Ernährung mit einem abwechslungsreichen Sportprogramm unterstützen. Um dann noch das ungeliebte Körperfett zu reduzieren, das einem der Verzehr von zu vielen bayrischen Schmankerln eingebracht hat, muss man zwingend Muskelaufbau betreiben, wofür man viel Eiweiß zuführen sollte. Auf ziemlich leckere Art und Weise kann man das mit einem „Blueberry Protein Shake" machen, den das Nürnberger „The Green" aus Sojamilch, Heidelbeeren und (ganz wichtig!) Hanfprotein zusammenmixt.

A post shared by 💫LENA✨ (@itsleeena) on

4. Super-Feeling mit Superfood

Auch außerhalb einer Saftkur sollte man sich regelmäßig einen gesunden Smoothie gönnen, um seinen Nährstoffhaushalt bestmöglich versorgt zu wissen. Ungeheuer viel Gutes tut man sich mit einem Mixgetränk, das mit Superfoods gespickt ist. Der „Green Hulk Smoothie", den es im „Superfoods & Organic liquids" in der Hauptstadt zu holen gibt, strotzt mit Chia-Samen, Ingwer, Chlorella-Algen und Grünkohl nur so vor lauter Superfoods!

Leg einen Safttag ein und schlürf einen leckeren Smoothie nach dem anderen. Damit Du die Orangen dafür nicht selbst pressen musst, kannst Du Dir frisch gemixte Getränke einfach liefern lassen - von Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application