1. Esskultur
  2. Trendgemüse Süßkartoffel – die leckersten Gerichte in Hamburg
Low-Carb Superfood - Die leckersten Süßkartoffel-Gerichte in Hamburg

Trendgemüse Süßkartoffel – die leckersten Gerichte in Hamburg

Normale Kartoffeln sind schon lange Schnee von Gestern – jetzt erobert die süße Schwester der Kartoffel die Teller der Deutschen. Sie ersetzt die klassischen Pommes, Toast, Reis, und jegliche Beilage mit der wir so vertraut waren. Und das Beste – sie passt einfach zu jedem Anlass und Gericht, ob morgens als Ergänzung zum gesunden Frühstück oder Abends als Beilage zu Salat, Fleisch und co. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn es gibt bereits Süßkartoffeleis, -pizza, -toast, -kuchen, -salat, -gratin, -pommes, -curry und vieles, vieles mehr.

Ein echtes Superfood

Aber wo kommt dieses Multitalent eigentlich her? Die Süßkartoffel hat ihren Ursprung in Mittelamerika und wird auch Batate genannt. Das Zaubergemüse hat nicht umsonst den Superfood Status erreicht – die süße Knolle hat einen hohen Anteil an Beta-Carotin, wenig Fett und ist reich an Antioxidantien. Außerdem ist sie ein natürlicher Lieferant von Kalium, Kalzium, Eisen und den Vitaminen A und C. Ihr gelbliches bis orangefarbenes Fruchtfleisch liefert außerdem fast so viel Beta-Carotin wie Karotten. So passt die leckere Beilage auch super zur glutenfreien, veganen oder Paleo-orientierten Ernährung. Bei den besten vegetarischen Gerichten darf das Trendgemüse deshalb nicht fehlen. Wir haben die besten Süßkartoffel-Gerichte in Hamburg zusammengestellt.

1. Salat Bowl im Paledo

A post shared by PALEDO (@paledo_superfood_deli) on

Wer es vegan mag, ist hier genau richtig. Paledo steht für eine bewusst gesunde Ernährung mit frischen und unverarbeiteten Produkten. Der Superfood Deli bietet alles, was das vegane Herz höherschlagen lässt. Unser Süßkartoffel-Favorit ist aber definitiv die kalte Superfood Bowl mit Quinoa, Süßkartoffel, Karotte, Ringelbete, Spinat und Koriander. Und keine Angst, die Salat Bowls sehen nicht nur gut aus, sie schmecken auch hervorragend!

2. Kokos Curry im Wild Rice

A post shared by Nina (@nina.pls) on

Das Wild Rice verzaubert seine Gäste mit vielseitigen Asiatischen Gerichten, von Japanisch bis Vietnamesisch ist alles dabei. Neben einer riesen Auswahl an Sushi, Suppen und Tapas, kommt auch jeder Vegetarier mit leckeren Tofu-Kombinationen auf seine Kosten. Tofu lässt sich am besten mit der süßen Knolle kombinieren, wie beim Tofu Curry Kokos mit Süßkartoffeln, Tofu und jeder Menge frischer Veggies. Die leicht scharfe rote Curry Sauce gibt diesem Leckerbissen eine ganz besondere Note.

3. Frischer Salat im Urban Foodie

In diesem Hipster Paradies kommt jeder auf seinen Geschmack: ob urban, vegan, slim oder sporty. Getreu dem Motto „Back to the roots" verarbeitet Urban Foodie natürliche Zutaten zu leckeren Sandwiches, Suppen und Salaten, und das in einem super coolen Ambiente. Besonders der Indian Summer Salat mit Süßkartoffel, Mango, Gurke und Creamy Feta hat es uns angetan – yummy!

4. Knusprige Wedges im Dönburger

A post shared by Anthea💕 (@antheasofie) on

Was gibt es besseres als Döner und Burger? Richtig, Dönburger! Dieses Restaurant kombiniert die zwei beliebtesten Gerichte auf eine sehr clevere Art und Weise. Neben klassischen Dönburgern gibt es hier aber auch etwas für Gemüseliebhaber. Gönn dir doch mal den leckeren Veggie Burger mit Mozzarella, gegrillter Paprika und schwarzen Oliven oder den Vegan Burger mit Soja. Und was passt am Besten zum Dönburger? Richtig, würzige Süßkartoffel-Pommes, knusprig und frisch serviert!

Verwöhn dich jetzt mit deinem Süßkartoffel-Leckerbissen, direkt nach Hause geliefert mit Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application