1. Esskultur
  2. Hauchdünne Leckerbissen – die besten Crêpes in Berlin
Die besten Crêpes in Berlin – leckere Vielfalt

Hauchdünne Leckerbissen – die besten Crêpes in Berlin

Einfach aber vielseitig – das ist das Erfolgsgeheimnis eines der wohl vielseitigsten Snacks von heute. Zum Frühstück mit einem frisch gebrühten Kaffee oder Abends zum Glas Wein, der Crêpe passt einfach zu jeder Situation. Und das beste – er kann in so vielen verschiedenen Arten kombiniert werden wie kaum eine andere Speise auf dieser Welt.

Französische Allrounder

Crêpes sind eine traditionelle bretonische Speise. In vergangenen Zeiten mussten junge französische Bräute mit ihrer Zubereitung Heiratsfähigkeit nachweisen. Jedoch muss kein französisches Blut in deinen Adern fließen, um leckere Crêpes zu zaubern. Das gute an dem dünnen Eierkuchen ist die Vielfältigkeit, so kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen. Ob herzhaft oder süß, dick oder dünn, ja sogar vegan können Crêpes zubereitet werden. Die unumstrittene Königin der Crêpes ist dennoch Crêpe Suzette, welche flambiert mit einer Orangenlikör-Orangensaft-Sauce serviert wird.

Für Naschkatzen ist die Hauptstadt ein wahres Paradies, denn vom hausgemachten Kuchen, über das erfrischende Eis bis hin zum zart schmelzenden Schokomousse kann man in Berlin einfach alle Desserts die das Herz begehrt finden. Für alle Crêpe-Liebhaber haben wir die besten Spots zusammengestellt, um jeden Heißhunger zu stillen.

1. Creperie Melt

Pariser Flair in Berlin 👌 #crepes

A post shared by Tara Waldorf (@fashionlunch) on

Wer auf das Original schwört, der ist bei der Creperie Melt in Friedrichshain genau richtig. Nach dem Motto "Eat crêpes no crap" werden hier leckere französische Crêpes serviert. Ob Framboise mit hausgemachter Konfitüre oder Suzette mit frischen karamellisierten Orangencoulis, hier kommt jeder Crêpe-Liebhaber auf seine Kosten. Besonders zu empfehlen ist der Pommes-Caramel Leckerbissen mit hausgemachter Caramel au beurre Breton salé (zu Deutsch Karamell mit gesalzener Butter).

2. Cocoliebe

Dieser Vegane Breakfast Place hat so einiges für einen gesunden Gaumenschmaus zu bieten. Mit sogenanntem Soul Food, also Essen für die Seele, lockt das Restaurant mit vielen Internationalen Leckerbissen. Für wen die geliebten Crêpes zum Frühstück nicht fehlen dürfen, der kann bei Cocoliebe eine etwas andere Variante austesten - Original Schwedische Crêpes mit Joghurt und Marmelade.

3. Voudookitchen ​

Voudookitchen hat nicht nur einen interessanten Namen – sondern auch ein etwas anderes Konzept. Das Restaurant kombiniert die Amerikanische und Französische Küche auf eine clevere Art und Weise. So kannst du hier neben deinem klassisch Amerikanischen Hotdog oder Burger auch deine hauchdünnen Französischen Crêpes schlemmen. Dabei ist die Devise eher einfach und lecker als kompliziert. Ob süß mit Nutella und Banane oder herzhaft mit Käse und Schinken – weniger ist eben doch manchmal mehr.

4. Datscha Kreuzberg

Eine russische Datscha ist ein Wochenendhaus, welches der Freizeit und Erholung dient. So kannst du auch bei Datscha Kreuzberg dem wilden Großstadtgetümmel entfliehen und deine Crêpes mal ganz anders genießen – nämlich im russischen Style. Die sogenannten Blinis werden in Form dünner Fladen zubereitet, warm und eingerollt mit unterschiedlichsten Füllungen gegessen. Wie wäre es also mal mit russischen Crêpes gefüllt mit rotem Kaviar, Auberginenragout oder Kalbhackfleischfüllung? Klingt lecker, ist es auch.

Hol dir jetzt deine Lieblings-Crêpes direkt nach Hause mit Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application