1. Esskultur
  2. Gesunder Fast Food aus Fernost – die besten Sushi Spots in Berlin
Das beste Sushi in Berlin – der gesunder Snack aus Japan

Gesunder Fast Food aus Fernost – die besten Sushi Spots in Berlin

Wie wär's mit Sushi? Ob Sommer oder Winter, der traditionelle japanische Leckerbissen ist immer eine gute Wahl.

Japanische Tradition

Japaner sind dafür bekannt, alltägliche Gerichte auf Feinschmeckerniveau zuzubereiten und ästhetisch ansprechend zu präsentieren: Sushi gilt deshalb als perfektes Beispiel für diese Meisterarbeit. Doch Sushi gibt es nicht erst seit gestern, Japanische Köche perfektionieren schon seit mehr als 2000 Jahren die Kunst der Sushi Zubereitung. Der Koch Hanaya Yohei entwickelte Ende des 18. Jahrhunderts die erste Frühform des heutigen Sushi, welche bis zum heutigen Tag immer weiterentwickelt wurde. Die Sushi Meister sind sich einig: um das perfekte Sushi zuzubereiten, ist jede Menge Sorgfalt und Liebe zum Detail notwendig. Die Kultur Japans lebt von Perfektion und Purismus – und bietet deshalb ideale Voraussetzungen.

Ausgewählte Zutaten

Der Reis genießt als Basis des Ganzen höchste Priorität – spezieller Sushi Reis ist hier auf jeden Fall notwendig. Die Füllung ist traditionell hochwertiger Fisch, wird aber besonders in den westlichen Ländern gerne abgewandelt. So gibt es auch für Feinschmecker, die keinen rohen Fisch mögen, genügend Alternativen – wie Veggie Sushi mit Avocado, Gurke und co. Experten sind sich einig, Sushi ist nicht nur super lecker, sondern auch gesund. Es ist leicht verdaulich, nährstoffreich, bekömmlich und nicht zuletzt fettarm. In Deutschland ist Sushi aus diesen Gründen schon seit langem ein anhaltender Trend. Damit du deine Lieblingsröllchen findest, haben wir für dich die besten Sushi Spots in der Hauptstadt zusammengestellt.

1. The Sushi Club

A post shared by batel (@batelh1) on

Unter dem Motto "We take sushi to the next level" bietet das Restaurant in der Mohrenstraße traditionelle Aromen und Techniken mit modernem Twist. The Sushi Club überzeugt neben den Klassikern vor allem mit den "Next Generation" Angeboten bei denen traditionelle Sushi Gerichte neu erfunden werden. In entspanntem Ambiente und coolen Vibes kannst du so zum Beispiel das flambierte Lachs Nigiri mit Spargel ausprobieren!

2. Aki Tatsu

A post shared by Annilicious (@anni.licious_) on

Bei gleich 2 Anlaufstellen in Kreuzberg oder Charlottenburg kannst du im Aki Tatsu eine große Auswahl an Nigiri, Maki, Maguro und viel mehr schlemmen – so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Freunde kommen zu Besuch? Hier kannst du auch Platten für bis zu 8 Personen bestellen. Neben der Auswahl der Lebensmittel wird großen Wert auf Frische und Qualität gelegt – zusätzlich überzeugt hier besonders der Preis.

3. Namu Sushi

A post shared by 🌼 (@ximefegger) on

Lust auf etwas mehr als Sushi? Das Namu Sushi in der Oranienburger Straße kombiniert clever die Japanische mit anderen Asiatischen Küchen, so kannst du neben leckerem Sushi, Edamame und Sashimi auch das geliebte Pho, Pat Thai oder einen Garnelenburger genießen.

4. Yokozuna Sushi

Bei Yokozuna Sushi Am Rosa-Luxemburg-Platz findest du traditionelles Sushi mit modernen Einflüssen. Besonders die tollen Farben und wunderschön angerichteten Teller machen das Essen zu einem Erlebnis. Das Highlight: die Veggie Rolls mit Schwarzem Reis – lass dich vom "Mango & Tango" Sushi mit Schwarzem Reis, Mango, Karotte & grünem Spargel verführen.

Hol dir jetzt deinen gesunden Snack vom Sushi Meister direkt nach Hause mit Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application