1. Esskultur
  2. Drei vegane Burger mit verschiedenen Zutaten – Kichererbsen oder Champignons gefällig?
Deliveroo: 3 vegane Burger, die garantiert schmecken

Drei vegane Burger mit verschiedenen Zutaten – Kichererbsen oder Champignons gefällig?

 Die vegane Lebensart wird immer mehr zur Norm. Überhaupt sind viele Menschen heute im Großen und Ganzen viel gesundheitsbewusster als noch vor einigen Jahren. Mixer für Smoothies stehen inzwischen in vielen Küchen Deutschlands und McDonalds-Essen wird gegen vegane Burger eingetauscht. Glücklicherweise muss man als Veganer nicht mehr auf gutes amerikanisches Essen verzichten und kann Burger genießen, die so gut wie das Original schmecken. Die Vielfalt der möglichen Zutaten ist dabei groß und man hat die Qual der Wahl. Deshalb haben wir drei vegane Burger und ihre Zutaten herausgesucht, von denen wir denken, dass sie euch schmecken könnten.  

1. Champignon-Burger

Champignons sind eine großartige Beilage für Veganer, da sie den meisten schmecken und gesund sind. Sie enthalten kaum Kalorien (nur ca. 15 Kalorien pro 100g) und verfügen dafür über Vitamin D, Kalium, Eisen, B2, Biotin, Niacin, Selen, Phosphor und Kupfer. Außerdem sind sie vielseitig. Kein Wunder also, dass sie für die vegane Küche und den Burger entdeckt worden sind. Auch in einigen Restaurants wird der Champignon-Burger inzwischen angeboten. Beispielsweise bei Lia's Kitchen in der Kollwitzstraße im Prenzlauer Berg, Berlin. Das Restaurant ist 100 % vegan und begeistert seine veganen Gäste mit dieser Besonderheit. Der Smokey BBQ Mushroom Burger auf der Karte enthält eine Portobello-Champignon-Boulette mit geräucherter BBQ-Ahorn-Sauce. Lecker.

2. Kichererbsen-Burger

Falafel sind nicht ohne Grund eine der beliebtesten Fastfood-Sorten in Deutschland. Und der vegane Burger hat sich den Falafel zu Recht zum Vorbild genommen. Immerhin schmeckt das Patty auch aus Kichererbsen hervorragend. Dazu noch mit Gemüse verarbeitet und schon habt ihr eine tolle Basis, um mit Belägen zu experimentieren. Vegan Food by Attila Hildmann in der Schillerstraße in Berlin-Wilmersdorf bietet eine Reihe von verschiedenen Burgern mit Kichererbsen-Gemüse-Pattys. Außerdem gibt es einen klassischen Burger mit Ketchup, Senf, Mayo und angebratenen Zwiebeln, den Thaiboxer Burger mit Curry-Mango-Sauce, Thai-Ketchup und Sprossen, den Chili Burger mit Guacamole und Chili, den Pesto-Pilz-Burger mit Pilz-Zwiebel-Rahm und Petersilienpesto und viele andere.

3. Burger mit Avocadocreme und Pesto

#lastmanstanding #foodporn #zimmermanns #burgerliebe

A post shared by Jan Kessler (@zimmermanns_burger_koeln) on

Ich könnte Pesto jede Woche essen, so sehr liebe ich den Geschmack der italienischen Spezialität. Daher freue ich mich, dass das leckere Tomaten-Basilikum-Pesto so gut zum Gemüse-Patty passt. Dazu noch eine gesunde Avocadocreme, denn Forscher haben herausgefunden, dass Avocados den Cholesterinspiegel senken können und gesunde Fette enthalten – nicht jedes Fett ist schädlich. Auch anderswo gibt es herrliche fleischlose Burger. Das Restaurant Zimmermann's Burger in Neustadt-Nord, Köln belegt seinen Veganen Burger neben einem Gemüse-Patty, Avocadocreme und Tomaten-Basilikum-Pesto mit Salat und roten Zwiebelringen, veganer Mayo und Ketchup. Drum herum gibt es ein Biobrötchen.

Nicht nur Berlin und Köln machen gute Burger für Menschen, die Fleisch vermeiden wollen. Auch in Düsseldorf gibt es tolle Veggie-Burger. Ihr habt die Qual der Wahl. Vor allem in Deutschland zeigt sich der Trend zur gesunden Küche und das Angebot ist entsprechend reichhaltig und vielfältig.

Weitere Burger und andere Gerichte gibt es hier bei Deliveroo.

Deliveroo application

Jetzt App downloaden

Deliveroo iPhone application
Deliveroo Android application